Ich wurde aus allen bayerischen Jugendherbergen verbannt.

Eigentlich hatte ich nicht vor, auf diesem Blog den Behinderungen und Ausgrenzungen, mit denen ich konfrontiert werde, Raum zu geben, denn es gibt ja viel Wichtigeres und Schöneres zu besprechen. Aber dieser Vorgang ist doch zu hanebüchen. Vom 6.-8. September findet mein vor-Ort-Treffen FREIGROSSWERDEN statt, doch leider nicht mehr in der schönen Jugendherberge in Possenhofen

Inhaftierte Hebamme Anna Rockel-Loenhoff erhält Gefangenen-Literaturpreis

Ich habe Anna seit ihrer Verurteilung im Sommer 2016 und ihrer Inhaftierung am 23.Dezember 2016 nun schon viele Male über das Gefängnistelefon interviewt. Hier die Playlist. Jetzt war sie anlässlich der Verleihung des Ingeborg-Drewitz-Preises für Gefängnisliteratur in Dortmund, und ich habe die Gelegenheit genutzt, sie mit Kameras zu interviewen. Leider hat uns die Technik einen

Das große Thema Partizipation im Vorschulalter – jetzt mit richtigem Link!

Neues Video: Dagmar Neubronner antwortet Jennifer Hein vom Magazin "Für Kinder" Partizipation für Kinder in Krippen und Kitas ist in allen Bundesländern in Umsetzung von EU-Gesetzen Pflicht. Aber wie geht "altersgemäße" Teilhabe an allen sie betreffenden Entscheidungen" bei Kindern unter 7, in welcher Form ist sie sinnvoll?   zum Video aufs Bild klicken    

Fraktale Zeit – Dagmar Neubronner im Gespräch mit Matthias Pauqué

Die Zeit ist nicht linear, sondern harmonisch,  rhythmisch und holografisch aufgebaut (wie Musik, und wie alles andere in unserem Universum auch). Matthias Pauqué hat diese Ordnung der Zeit anhand verschiedener alter und aktueller Kalender untersucht und erstaunliche Synchronizitäten festgestellt. So ergibt sich aus dem Gregorianischen Kalender, dem Jüdischen Kalender, und verschiedenen Maya-Kalendern übereinstimmend, dass unsere

Was geht in diesem kleinen Kopf bloß vor?

Wer hat sich nicht schon gefragt: Was geht in diesem Kinderkopf vor? Manchmal ahnen wir intuitiv, warum ein Kind sich „rätselhaft“ verhält, aber oft reagieren wir auch sehr verhaltensorientiert: Egal warum das Kind etwas Unerwünschtes tut, es soll gefälligst damit aufhören, und zwar sofort! Die Verhaltenspsychologie lehrt uns außerdem, dass wir auf unerwünschtes Verhalten immer

Kann bezahltes Kuscheln das Herz erwärmen?

"Free hugs" in der Fußgängerzone,  eine "professionelle Kuschlerin" in Wien - wie ist es denn damit aus entwicklungspsychologischer Sicht. Kanns solches Kuscheln wirklich gut tun, oder wird da etwas verwechselt? Eine sehr spannende Frage, denn einerseits klingt es ja nett und offenherzig, "mit irgendwem" zu kuscheln, andererseits auch etwas befremdlich und "irgendwie komisch". Von unserer