Heilung von rituellem Missbrauch und anderen Traumatisierungen

Sandra Rasch ist ein Phänomen. Sie gehört zu den seltenen Fällen, die es nicht nur geschafft haben, sich aus dem Griff einer satanistischen Sekte zu befreien und ihr eigenes Leben zu führen. Sie hat es darüber hinaus geschafft, sich trotz zwanzigjähriger unbeschreiblicher Dauerqual und schwerster, umfassender Traumatisierungen in jahrzehntelanger eigenverantwortlicher Heilungsarbeit ein gutes, gesundes, erfülltes Leben aufzubauen.
Ihre unter unvorstellbar entsetzlichen Umständen erworbenen Erfahrungen und ihr eigener langer Heilungsweg ermöglichen ihr heute, Menschen mit Traumatisierungen aller Art wirksam zu helfen und sie hilfreich zu begleiten.
in ihrem Buch „Bevor du aufgibst“ schildert sie, wie es ihr gelungen ist, sich zu heilen. Das Buch ist ein unschätzbar wertvoller Ratgeber und ein Selbstheilungs-Handbuch für Betroffene im engeren und im weiteren Sinne. Denn die allermeisten von uns schleppen irgendwelche Traumatisierungen mit sich herum…
Sandra Rasch „Bevor du aufgibst“, November 2019 im Genius Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.